×
  • English
  • Swedish
  • German
  • French

Viele Einsatzbereiche

Eine Maschine, viele Einsatzbereiche

  • concrete grinding
    Betonschleifen

    Beim Schleifen von Betonfußböden wird die Betonhaut entfernt und der härtere Beton freigelegt. Gleichzeitig wird die Oberfläche glatt geschliffen. Dadurch reduzieren sich der Spachtelbedarf und der Verbrauch an Fußbodenbelag, was große wirtschaftliche Einsparungen mit sich führt. Durch Wechsel des Werkzeugs können Sie den Beton auch weiter zu einem leicht zu reinigenden, haltbaren, hochglänzenden Betonfußboden polieren, einem sog. HTC Superfloor™.

  • removing thick coverings
    Dicke Beläge

    Mit dicken Belägen sind Epoxid, Spachtel-, Linoleum- und Kunststoffbeläge gemeint. In einem Arbeitsgang können bis zu 5 mm Epoxid oder Spachtel entfernt werden. Beim Abschleifen von Auslegeware wird auch der Kleber entfernt. Damit ist der Fußboden vorbereitet und kann mit neuer Auslegeware, einem neuen Belag oder Fliesen belegt oder poliert werden.

  • removing thin coverings
    Dünne Beläge

    Mit dünnen Belägen sind Klebstoff, Farbe oder leichteres Schleifen gemeint, um die Haftfähigkeit für einen neuen Belag auf einem alten zu erhöhen. Die Maschinen funktionieren ausgezeichnet, um Unebenheiten auf Ausgleichsspachtel leicht wegzuschleifen.

  • natural stone grinding
    Naturstein

    Durch einfaches Wechseln des Werkzeugs unter der Maschine verwandeln Sie Ihre Schleifmaschine und können alle Marmor-, Granit- und Terrazzofußböden schleifen und wie neu renovieren.

  • wood sanding
    Holzschleifen

    Mit einer Schleifmaschine von HTC kann jeder einen Holzfußboden schleifen. Sie kommen dichter an die Ränder heran und müssen die Maserung des Holzes beim Schleifen nicht beachten. In Verbindung mit einem externen Staubsauger wird der Fußboden nahezu staubfrei geschliffen.